Nur ein ROWE Profi auf Hawaii dabei

Der Saisonhöhepunkt rückt immer näher und in knapp zwei Wochen ist es endlich soweit: Die Weltmeisterschaft auf Hawaii startet am 14. Oktober. Zwei der ROWE Profis wollten starten und waren beide in den Top 10 gesetzt. Doch leider musste Andi Böcherer schweren Herzens seine Teilnahme beim Ironman auf Big Island verletzungsbedingt absagen.
Beim Ironman 70.3 in Santa Cruz hatte er sich am Fuß verletzt. Die Diagnose ist eine Verletzung der Plantarfaszie. Das heißt, kein Sport und wenig Belastung auf dem Fuß – und das für mindestens vier Wochen. Andis Saison startete mit einer Verletzung des Syndesmose-Bandes in die Saison und er musste daraufhin bereits sein Trainingslager auf Fuerteventura und zwei Wettkämpfe absagen. Doch Andi kann trotzdem auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken. Er konnte seinen Vize-Europameistertitel beim Ironman in Frankfurt verteidigen und wurde im dänischen Elsinore Vize-Europameister auf der Mitteldistanz.
Unsere Starterin beim Ironman auf Hawaii wird Anja Beranek sein. Bereits letztes Jahr konnte sie Platz vier für sich entscheiden; dieses Jahr soll nun das Podium drin sein. Anja hat diese Saison sehr gut genutzt, um sich auf die Weltmeisterschaft vorzubereiten. In sechs Rennen konnte sie drei Mal ganz nach oben und insgesamt vier Mal aufs Podest. Bei der Europameisterschaft in Frankfurt hatte Anja einen guten Start, doch beim Radfahren ging auf einmal nichts mehr und auf der Laufstrecke kamen starke Rückenschmerzen dazu. Zum Schluss war dann immerhin noch Platz acht drin.
Anja war die letzten Wochen im Trainingslager auf Fuerteventura, sich 14 Tage intensiv auf die harten Wettkampfbedingen Hawaiis vorbereiten.

No Replies to "Nur ein ROWE Profi auf Hawaii dabei"